Sichern Sie sich bis zu 40% staatliche Förderung

Die Landwirtschaftliche Rentenbank bietet im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) ab dem 11. Januar 2021 Zuschüsse zu Investitionen in besonders umwelt- und klimaschonende Bewirtschaftungsweisen an. Das Programm ist auf 4 Jahre befristet (bis 31. Dezember 2024). 

Antragsberechtigt sind landwirtschaftliche Betriebe, landwirtschaftliche Lohnunternehmen und gewerbliche Maschinenringe.

Förderfähig sind Investitionen in umwelt- und ressourcenschonende Technik, beispielsweise Maschinen und Geräte der Außenwirtschaft zur exakten Wirtschaftsdünger- und Pflanzenschutzmittelausbringung und zur mechanischen Unkrautbekämpfung.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Rentenbank.

Die RAUCH Landmaschinenfabrik GmbH bietet Ihnen hierfür die idealen Lösungen.

Einen Scheibenstreuer mit seitengenauer EMC Dosierautomatik, in Verbindung mit dem Stellzylinder SpeedServo und dem MultiRate 2 sowie einen hochexakten Pneumatikstreuer mit MultiRate 6, welcher alle sechs Meter eine neudefinierte Streumenge präzise platzieren kann.

Beide Maschinen sind ausgestattet mit

-    GPS-gestützten Teilbreitenschaltungen (= SectionControl/VariSpread)

-    GPS-gestützter teilflächenspezifischer Ausbringung (= Applikationskarten)

-    bzw. Systemen zur Verbesserung der Quer- oder Längsverteilung (= AXMAT Streufeldsensor nur bei AXIS)

Mit der Förderung von 40% können Sie sich eine Ersparnis von bis zu 12.000 Euro für einen AXIS und bis zu 56.000 Euro für einen AERO GT sichern.Nutzen Sie den Vorteil und investieren Sie in neue Düngetechnik!Wir beraten Sie gerne und zeigen Ihnen die Vorteile und Einsparpotentiale moderner Düngerstreuer.Ihr RAUCH-Team

>> ZUR RAUCH AKTIONSSEITE

Kontakt

Haben sie weitere Fragen zu unseren Gebrauchtangeboten? Wollen Sie einen persönlichen
Besichtigungstermin vereinbaren? Unser Serviceteam hilft Ihnen gerne weiter.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen an!
Bitte geben Sie Ihre korrekte E-Mail-Adresse ein!
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.
Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.
Ungültige Eingabe